Dr. Hittich Careers

DATENSCHUTZHINWEISE FÜR BEWERBUNGEN PER ONLINE-FORMULAR

1. VERANTWORTLICHER

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie über unser Online- Bewerbungsformular versenden, sind wir, die GP International Holding N.V., Roda JC Ring 39-41, NL - 6466 NH Kerkrade, verantwortlich. Sie können uns per Mail kontaktieren unter hrm@greenpower.nl.

2. ART DER VERARBEITETEN PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir erheben über unser Online-Bewerbungsformular die folgenden Daten von Ihnen:

  • Anrede
  • Name, Vorname
  • Anschrift (Straße, PLZ, Ort)
  • E-Mail-Adresse
  • Staatsbürgerschaft
  • Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf)

Ohne diese Angaben können Sie das Formular nicht absenden. Über alle weiteren Daten, die Sie über das Formular eingeben oder uns mithilfe des Formulars übermitteln, entscheiden Sie selbst.

3. ZWECKE DER VERARBEITUNG UND RECHTSGRUNDLAGE

Wir verarbeiten Ihre Daten, um über Ihre Bewerbung zu entscheiden ("Durchführung des Bewerbungsverfahrens"). Diese Entscheidung wird nicht automatisiert getroffen.

Sofern wir Sie einstellen, verwenden wir Ihre Daten ferner zur Begründung, Durchführung und Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses. Über die damit zusammenhängende Verarbeitung werden Sie jedoch ggfs. gesondert informiert.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Artikel 88 der EU Datenschutz-Grundverordnung in der ab 25. Mai 2018 geltenden Fassung.

4. WEITERLEITUNG/OFFENBARUNG IHRER DATEN

Ihre Daten werden im Rahmen der Durchführung des Bewerbungsverfahrens ggfs. an Auftragsverarbeiter von uns, nämlich IT-Dienstleister, weitergeleitet oder diesen offenbart. Eine Weiterleitung/Offenbarung an Empfänger in Ländern außerhalb der Europäischen Union findet nicht statt.

5. SPEICHERDAUER

Im Falle einer ablehnenden Entscheidung über Ihre Bewerbung durch Sie oder uns werden Ihre Daten innerhalb von vier Wochen nach Beendigung des Bewerberauswahlverfahrens gelöscht. Eine längere Speicherung nehmen wir nur vor, wenn Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben.

6. IHRE RECHTE

Wenn Sie Fragen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, erteilen wir Ihnen selbstverständlich gerne Auskunft über die Sie betreffenden Daten (Art.15 DSGVO). Außerdem haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art.16 DSGVO), Löschung (Art.17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art.18 DSGVO) und Widerspruch (Art.21 DSGVO). Außerdem haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO). Schließlich haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutz- Aufsichtsbehörde (Art.77 DSGVO).

Sie haben zudem das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen. Auch wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen möchten, genügt jederzeit eine kurze Nachricht per Mail oder per Post an unsere oben genannte Anschrift. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch bzw. Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt dadurch unberührt.